MINT - Interkommunale Bildungskonferenz 2020

Aktualisiert: Juli 12

Aufgrund der COVID-19 Pandemie fanden die Elemente der Konferenz ausschließlich online statt. An mehreren Tagen verteilt im November mit dem Start der Kick-Off Veranstaltung folgten vier weitere Online-Foren. Viele Gäste - teils im Studio und teils auch online zugeschaltet - wie z.B. Prof. Dr. Olaf Köller, Direktor des Leibnitz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Dr. Frank Holzförster, Leiter des Geo-Zentrum an der KTB, Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden und viele andere diskutierten über Möglichkeiten, Ziele und die Vernetzung von MINT.

TCLG wurde für die gesamte technische Ausführung und Umsetzung beauftragt. Beginnend vom Teilnehmermanagement, den virtuellen Einladungen der registrierten Zuschauer und dem passendem Livestream-Portal (TCLG bietet hier ein eigenes, sehr umfangreiches Webportal an), über die Ausstattung des Livestream Studios mit professioneller Audio- Licht- und Videotechnik, einem passendem Hygienekonzept und der Umsetzung entsprechender Hygienemaßnahmen, der eigentlichen Produktion der jeweiligen Livesendungen mit unserem professionellem Equipment und Personal bis hin zur detaillierten Auswertung und Analyse jeder einzelnen Livesendung. Eine Full-Service Liveproduktion aus einer Hand - der von TCLG.